Arkadien Ulm/Dornstadt
Top 20/Wohnen

Arkadien Ulm/Dornstadt

Der Name Arkadien hat seinen Ursprung in der griechischen Mythologie und steht für ein Leben in Harmonie mit der Natur. Er steht für die moderne Interpretation der Gartenstadtidee des Familienunternehmens Strenger. Der Leitgedanke, im Einklang mit der Natur zu leben, spiegelt sich nicht nur in den aufwändigen Außenanlagen wider, sondern auch in der Architektur, der Bauweise und den Technologien von Arkadien.
Das Fassadenspiel der Häuser zeichnet sich durch weit geschwungene, wellenartige Formen aus und schließt sich somit stimmig dem eigens angelegten Quartierssee an. Die flussförmigen Uferverläufe und die gelungene Kombination reduziert-moderner und organischer, bewegter Formen fügen sich harmonisch der Wasserthematik.
Ganz im Sinne der Wasserthematik ergibt sich durch die individuellen Bautypen und ineinander übergehenden Fassadenformen eine stimmige Unregelmäßigkeit. Von Monotonie kann hier keine Rede sein. Das zeigt sich auch in der Bewohnerschaft: Viele einzigartige Persönlichkeiten stellen zusammen eine lebendige Gemeinschaft dar. Das Gemeinschaftliche Miteinander verschiedener Generationen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und Budgets ist eine der tragenden Säulen des Arkadien-Konzepts.

© Nicolai Rapp ©Strenger