Raphaelhöfe Soers
Gold/Wohnen

  • Projekt-Adresse:

    Strüverweg 1
    52070 Aachen

  • Architekt:

    Dr. Reiner Götzen, Creatives Planen, Stadtarchitekten Walter Krause

  • Projektentwickler:

    INTERBODEN Innovative Lebenswelten GmbG&CO.KG

  • Projektkontakt:

    http://www.interboden.de

Raphaelhöfe Soers

Das seit 2006 leer stehende (ca. 16 ha große), teilweise denkmalgeschützte Klostergebäude St. Raphael wurde 2008 - 2011 von INTERBODEN revitalisiert.Nur 1,5 km vom Aachener Dom entfernt und am Landschaftsschutzgebiet gelegen werden die Wünsche einer urbanen und gleichzeitig Ruhe und Grün suchenden Klientel befriedigt. Die neue Nutzung würdigt die historische Architektur, die Klosterstrukturen und den wertvollen 1.400 m² großen Klosterhof, der als Quartiersmittelpunkt neu in Szene gesetzt wurde.Eine gelungene Verbindung von modernem, energieeffizientem Wohnraum hinter alten und neuen Fassaden, mit unterschiedlichen Wohnformen und Wohnungsgrößen für alle Generationen konnte geschaffen werden. Neben den 21 Denkmalwohnungen, wurden in zwei Mehrfamilienhäusern 27 Eigentumswohnungen realisiert und weitere 17 Einfamilienhäuser mit privaten Gärten errichtet. Eine Besonderheit stellen die 4 Denkmalwohnungen in der ehemaligen Klosterkirche dar. Die Kirchenraumqualitäten mit ihren historischen Details wurden durch die vertikale Aufteilung in vier separate Einheiten bewahrt. Die Kirchenwohnungen sind als Haus-in-Haus-Lösung konzipiert und in dieser Form in Deutschland einzigartig.