Eifflerwerk
Top 20

Eifflerwerk

Netzwerke, Start-ups, Hot Spot Gründerszene und günstige Mieten: Nur einige der Schlagwörter, welche trefflich die neue Kreativimmobilie Eifflerwerk im Stadtteil Hamburg-Sternschanze beschreiben. Auf 2.779 m² arbeiten 70 innovative Start-ups neben erfahrenen Unternehmen aus unterschiedlichen kreativwirtschaftlichen Branchen. In der von der steg Hamburg mbH entwickelten Immobilie ist neben Social Media Agenturen, Grafikdesignern und App-Entwicklern auch der größte und populärste Betreiber von Coworking Spaces,
das betahaus 2.0, eingezogen. Vielfältige Formen der modernen Arbeitsorganisation stehen den Nutzern hier zur Verfügung: Von kleinen Einzelbüros über Coworking Spaces mit Flex- und Fixdesks, Workshopräume, FabLap, temporär anmietbaren Konferenzräumen, Pop-up Store bis hin zur großen Loftfläche mit Dachterrasse. Durch eine investive Förderkulisse konnten die angestrebten niedrigen Mieten erzielt werden. Mit dem Eifflerwerk ist ein Hub für die digitale Szene in Hamburg entstanden.