Seeside
Bronze/Wohnen

Seeside

Sensible Bodenseelandschaft bei gleichzeitiger Nähe zum historischen Ortskern von Konstanz-Allmannsdorf: Anhand der Analyse dieses Ortes wurde das Projekt „wohnen seeside“ entwickelt. Das Konzept übernimmt die Inhalte der dörflichen Bebauungsstruktur in ihren Grundansätzen und chiffriert diese in eine moderne Architektursprache. Die Besonderheit liegt im qualitätsvollen Umgang von Landschaft und Architektur. Das Grundstück wird durch die Hanglage und die Aussicht über den Bodensee, durch die angrenzenden dörflichen, landschaftlichen Gehöftbauten und die Streuobstwiesen geprägt. Einzelne Bauwerke reihen sich dörflich dicht und leicht versetzt mit Wegen und Plätzen am Hang entlang. So entstehen Plätze mit Brunnen, Treffpunkte, Ein- und Ausblicke. Von der Erschließung abgewandt öffnen sich die Privatbereiche in die ruhigen Streuobstwiesen, mit Sicht auf die Bodenseelandschaft und in den Dorfkern hinein.

Die Jury kürte das Projekt Seeside Konstanz aufgrund der intelligenten Integration von Modernität in traditionelle dörfliche Strukturen zum Bronze-Gewinner in der Kategorie Wohnen. Als Neubauprojekt außerhalb von urbanen Ballungsräumen respektiert es auf beispielhafte Weise Tradition und Natur und integriert traditionelle Elemente.