KRISTALL / LVM 5
Top 20/Gewerbe

KRISTALL / LVM 5

Der Büroturm, der aufgrund seiner Kubatur „ Kristall“ genannt wird, stellt den Höhepunkt einer mehr als dreißigjährigen Zusammenarbeit für den Campus der LVM Versicherung am Münsteraner Kolde-Ring dar. Die gläserne Bauskulptur schraubt sich schräg in die Höhe und verbindet sich auf der 11. Etage mit dem älteren Nachbarbau durch eine Ganzglasbrücke. Während im Sockelgebäude die zahlreichen Veranstaltungs- und Schulungsflächen untergebracht sind, befinden sich auf den 2. bis 14. Etagen die „Open-Space“-Büroflächen mit 450 Arbeitsplätzen. In den drei obersten Geschossen in der 15., 16. und 17. Etage bietet die Sky Lounge neben einem weiten Blick über Münster den passenden Rahmen für Konferenzen und kleine Empfänge. Der Büroturm erzeugt als Plusenergiegebäude mehr Energie als er benötigt. Von der Konzeption des Tragwerks über die Fassade, die Beleuchtung und die Materialien: In allen Bereichen wurden neueste Techniken angewendet, um die Effizienz des Gebäudes zu optimieren.

Anmerkungen zur Juryentscheidung: Ein Projekt, das die Skyline prägt! Der LVM Turm als Bestandteil des Gesamtprojektes LVM Ensemble ist nicht nur in seinem Erscheinungsbild herausragend, sondern auch in seiner Nachhaltigkeit. Besonders positiv: Das Konzerngebäude integriert sich bewusst in die urbane Nachbarschaft und schafft öffentliche Räume und Angebote.