Schönholzer 15/16
Top 20/Wohnen

  • Projekt-Adresse:

    Schönholzer Straße 15/16
    10115 Berlin

  • Architekt:

    roedig . schop architekten

  • Projektentwickler:

    S1516 Neubau Schönholzer Straße GmbH & Co. KG, Claudia und Daniel Thorban

  • Projektkontakt:

    http://www.roedig-schop.de

  • Projekthomepage:

    http://www.s1516.de

Schönholzer 15/16

Das Projekt an der Schönholzer Straße 15/16 steht für ein innovatives Wohnkonzept, das nach individuellen Vorstellungen entworfen und mit viel Liebe zum Detail geplant wurde. Der Neubau mitten in der Stadt zeichnet sich durch zeitgemäße Wohnqualität und Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb aus. Neben der Wohnnutzung beherbergt das Gebäude einen 110 Quadratmeter großen, mietbaren Veranstaltungs- und Proberaum mit kompletter Bühnentechnik, Eingangsfoyer, Duschen und Umkleiden. Im darüber liegenden Geschoss können die Gastkünstlerinnen und -künstler in Zimmern übernachten, die von japanischen Tatami-Räumen inspiriert sind. Die Etagenwohnungen in der Mitte des Hauses zwischen den beiden Treppenhäusern sind mit 186 qm und mit abtrennbaren Einliegerwohnungen besonders großzügig geplant. Darüber hinaus ist die große Maisonette-Wohnung im 5. OG und DG für eine Wohngemeinschaft reserviert. Im Untergeschoss entstand zudem eine Tiefgarage für E-Bikes mit Aufladestation. Erdwärme aus 99 Meter tiefen Sonden im Garten, die hauseigenen Blockheizkraftwerke und die Wärmerückgewinnung liefern die Energie für das Gebäude.

Anmerkungen zur Juryentscheidung: Das Projekt in der Schönholzer Straße 15/16 überzeugt durch intelligente Nachverdichtung im urbanen Raum und eine vielfältige Nutzung auf kleinstem Raum. Im Projekt wird eine Vielzahl an innovativen Ideen miteinander verknüpft.