Living Levels
Top 20/Wohnen

  • Projekt-Adresse:

    Mühlenstraße 60
    10243 Berlin

  • Architekt:

    nps tchoban voss GmbH & Co. KG

  • Projektentwickler:

    CIC property & developement GmbH

  • Projektkontakt:

    http://nps-tchoban-voss.de/

Living Levels

Jahrzehntelang gehörten die Ufergebiete des ehemaligen Osthafens in Berlin zu den unattraktivsten Gegenden der Stadt. Mit der Fertigstellung des Wohnhochhauses LIVING LEVELS fand nicht nur eine Belebung der Promenade entlang der Spree, sondern auch eine Nutzungserweiterung statt. Die Gestaltung der Promenade wird mit der permanenten vertikalen Begrünung des Wohngebäudes weitergeführt. Weiß und skulptural geformt lebt der 14-geschossige Wohnturm von der Rotation der aufeinandergeschichteten Blöcke. Von allen Standpunkten aus betrachtet sorgt das Relief mit seinem Wechsel zwischen ausgehöhltem Volumen und den Auskragungen für ein visuelles Spannungsmoment. Durch seine Stellung am Scheitelpunkt des Spreebogens kommt dem Gebäude Living Levels ein landmarkenartiger Charakter zu.

Anmerkungen zur Juryentscheidung:
Das Projekt Living Levels vereint zahlreiche Aspekte, die die Jury als sehr positiv bewertete, unter anderem im Bereich Architektur und als skulpturales städtebauliches Element. Trotz der Kontroverse um den Standort setzt es als erstes reines Wohnhochhaus seit dem Mauerfall wichtige Impulse für die Evolution Berlins.