MAGNUS31
Top 20/Wohnen

  • Projekt-Adresse:

    Magnusstraße/Alte Wallgasse 31
    50672 Köln

  • Architekt:

    Wilkin & Hanrath Bauphasen

  • Projektentwickler:

    WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH & Metropol Immobiliengruppe

  • Projektkontakt:

    http://www.wvm.de

  • Projekthomepage:

    http://www.magnus31.de

MAGNUS31

Ein nicht ausgelastetes Parkhaus mit geringer architektonischer Ästhetik während laufendem Betrieb zu Wohnraum umzubauen: Das war wohl die größte Herausforderung beim Projekt MAGNUS31 in der Kölner Innenstadt.
Mit dem Rückbau von drei Etagen Parkfläche durch Pulverisierungsverfahren und der Errichtung eines lebendigen innerstädtischen Wohnstandorts wurde dem wachsenden Wohnraumbedarf in Großstädten elegant Rechnung getragen.
Durch die einheitliche Fassadengestaltung wurden zwei unterschiedliche Nutzungskonzepte einer Immobilie attraktiv in die vorhandene städtebauliche Struktur eingefügt. So entstand eine neue gemeinsame Identität.
Die neu errichteten Wohngeschosse trennt eine eigene, ausschließlich für die Bewohner nutzbare Parketage vom eigentlichen Parkhausbetrieb. Mitten im Großstadttrubel ist ein ruhiger, heller Rückzugsort für die Bewohner entstanden mit Rundblick über Köln und garantiertem Parkplatz.
Anmerkungen zur Juryentscheidung:
Mit MAGNUS31 wurden in einem Projekt zwei sich eigentlich ausschließende Nutzungskonzepte vereint. Auf kluge, gesamtbaulich und planerisch außergewöhnliche Art und Weise wurde innerstädtischer Wohnraum und eine nicht nur architektonisch gelungene Nachverdichtung geschaffen. Der städtebaulich unansehnliche Ort wurde als Lebensraum zurückerobert und trägt zur Belebung der Innenstadtlage bei.