The Mile
Top 20/Wohnen

The Mile

Mit dem Projekt The Mile wurde eine weitere Lücke auf einer der dynamischsten Achsen Berlins – der Chausseestraße – geschlossen.
Das schmale Kopfgebäude mit seiner modernen Blechfassade lässt nicht vermuten, dass sich dahinter ein 7.500 qm großes Grundstück mit 271 Eigentumswohnungen, eine 730 Quadratmeter große Gewerbeeinheit und 151 Tiefgaragenstellplätze entfalten.
Hier wird das Konzept der, für Berlin typischen Hinterhöfe durch eine ganzheitliche, innovative und hochwertig geplante architektonische Gestaltung in das 21. Jahrhundert übertragen. Die moderne und elegante Architektursprache von The Mile setzt einen hochwertigen Akzent für das gesamte Quartier.
Anmerkungen zur Juryentscheidung:
In Zeiten von knappem Wohnraum in begehrten Innenstadtlagen bietet The Mile trotz starker Verdichtung beste Wohnqualität. Die gut durchdachten Grundrisse ermöglichen eine optimale Ausnutzung des Wohnraums. Das Projekt trägt mit seiner klaren Formensprache und der modernen Fassade zur Vervollständigung des Stadtbilds rund um die Chausseestraße bei.
Durch die elegante, helle und einladende Gestaltung der Gebäude und Höfe wirkt die typische Aufteilung in Vorderhaus, Querriegel und Seitenflügel keineswegs beengend: Vielmehr bietet sie einen lebenswerten Schutzraum zur vielbefahrenen Chausseestraße.

Bilder: © Markus Bachmann photography / © Volumesnatcher