FAIRHOME
Sonderpreis/bezahlbares Bauen

  • Projekt-Adresse:

    Schlossstraße 36
    41238 Mönchengladbach

  • Architekt:

    FAIRHOME GmbH

  • Projektentwickler:

    FAIRHOME GmbH

  • Projektkontakt:

    http://www.fairhome.de

FAIRHOME

FAIRHOME fokussiert den Geschosswohnungsbau und schafft mit einer optimierten Planung und standardisierten Wohnungstypen „fairen“ und damit bezahlbaren Wohnraum für alle. Das Mehrfamilienhaus an der Schlossstraße in Mönchengladbach bietet fünf Wohnungstypen, die ein generationenübergreifendes, innerstädtisches und vor allem bezahlbares Wohnen ermöglichen. Die Architektur des viergeschossigen Gebäudes mit Staffelgeschoss und 48 Wohneinheiten zeichnet sich durch klare Linien aus. Die Fassade ist hell und modern. Die Wohnungsschnitte überzeugen durch ihre Funktionalität und ein optimales Raumangebot, das viel Platz zur freien Entfaltung bietet. Dank bodentiefer Fenster sind die Räume lichtdurchflutet. Prägende Elemente sind der einladende Eingangsbereich, der elegante, sandfarbene Sockel, die luftigen Balkone und das zurückspringende Staffelgeschoss mit modernem Pultdach.

Das FAIRHOME Prinzip stützt sich auf einen stringenten Planungsprozess, den Mengeneinkauf in der Gruppe, eine serielle Produktion und kurze Bauzeiten. Der Material- und Gewerkefluss auf der Baustelle wurde so gestaltet, dass er zeitlich exakt auf den Produktionsprozess abgestimmt war. Alle Bauprozesse orientierten sich nach einem mit den Mitunternehmern entwickelten Taktplan. Stillstandzeiten wurden so vermieden. Wesentlicher Baustein für die Standardisierung ist das „Baukasten-System“. Jedes FAIRHOME Gebäude besteht aus einer festen Anzahl an „Türmen“, die für die jeweilige Grundstücksgröße zusammengefügt werden können. Mit FAIRHOME wurde ein Wohnkonzept entwickelt, das innerstädtische Entwicklungen fördert und möglichst vielen Zielgruppen den Traum vom bezahlbaren Wohnraum ermöglicht.

Bilder: © FAIRHOME