Wohngebäude Feldbergstraße
Top 20/Wohnen

  • Projekt-Adresse:

    Feldbergstraße 35
    63225 Langen

  • Architekt:

    Hans-Werner Gierhardt Architekten

  • Projektentwickler:

    Baugenossenschaft Langen eG

  • Projektkontakt:

    https://www.baugenossenschaft-langen.de

Wohngebäude Feldbergstraße

Die Modernisierung des 1973 gebauten 14-stöckigen Hochhauses in Langen ist Teil eines umfangreichen Modernisierungsprogrammes der Baugenossenschaft Langen eG. Mit einem Bündel an Maßnahmen wurden mehr Mieterzufriedenheit und geringere Betriebskosten angestrebt. Zu den wesentlichen Maßnahmen zählten die Ertüchtigung des Brandschutzes, die energetische Sanierung der Gebäudehülle sowie die Erneuerung der Steigleitungen und Bäder. Die 600 PVC-Fenster, die in einem speziellem Verfahren recycelt wurden, wurden gegen moderne, energiesparende dreifachverglaste Kunststofffenster ausgetauscht. Alle Umbaumaßnahmen fanden im bewohnten Zustand statt. Dazu gehörten auch die Installation einer modernen Heizungsanlage und die Erneuerung der Heizungsstränge, inklusive der Isolierung im Haus und Anschluss an die Fernwärme. Es wurde etagen- und nicht strangweise modernisiert.

Der auf exklusive Wandmalerei spezialisierte Künstler Ulrich Allgaier verwandelte die vorgehängten grauen Waschbetonplatten in eine auffällige, täuschend echt aussehende Landschaft aus Bäumen, Feldern und Tieren. So wurde dem Gebäude der wuchtige Charakter genommen. Die blauen Farbfelder im oberen Bereich sorgen für den Übergang in den Himmel. Der entfernte Betrachter sieht im Bereich der unteren fünf Stockwerke entfernte, grüne Felder und Wälder. Die Landschaft ist in waagerechten, stockwerkhohen Farbquadern stilisiert, die dem Gebäude Leichtigkeit, Klarheit und Struktur auf der einen Seite und Spannung auf der anderen Seite verleihen.

Bilder: © Stefan Wildhirt