Parkend – Die urbane weiße Stadt inmitten der Parkanlagen des Europaviertels
Top 20/Wohnen

  • Projekt-Adresse:

    Römischer Ring 3-48 und Pariser Straße 2-18
    60486 Frankfurt am Main

  • Architekt:

    Wentz & Co. GmbH

  • Projektentwickler:

    P+B Group

  • Projektkontakt:

    https://pplusb.com/

  • Projekthomepage:

    http://www.pplusb.com

Parkend – Die urbane weiße Stadt inmitten der Parkanlagen des Europaviertels

Das Parkend bildet innerhalb des Frankfurter Europaviertels mit seinen rund 800 individuellen Wohnungen ein eigenes Quartier mit einem unverwechselbaren Charakter und eigener Identität.
Umgeben von Parkanlagen, Spielplätzen, Nahversorgung, öffentlichen Einrichtungen und direkter Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr bietet das Quartier Parkend eine besondere soziale und urbane Infrastruktur.
Das übergeordnete Gestaltungskonzept spiegelt sich in den Bauwerken
selbst, in den Grundzügen der Fassadengestaltung mit wiederkehrenden signifikanten Architekturelementen wieder.
Es lebt von seinen vielgesichtigen Gebäuden und erfährt trotz der Unterschiedlichkeit der einzelnen Häuser durch die zugrunde liegenden Gestaltungsprinzipien einen übergeordneten Zusammenhang, der einen hohen Wiedererkennungswert und damit ein Stück Heimat für die
Bewohner schafft, die mittels der großzügigen Begrünung der Freianlage, sowie die meist intensiv begrünten Dächer einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leistet.

(c)Foto HGEsch Photography/P+B Group